Philosophie

Unsere Betreuungs- und Pflegephilosophie beruht auf einer wertschätzenden und respektvollen Ansprache unserer Pflege– und Betreuungskunden. Ziel ist es, die vorhandenen Möglichkeiten und Fähigkeiten zu nutzen, um den Menschen soweit wie möglich zu aktivieren, zu motivieren und ihm Würde im Alltag zu geben.
Damit lehnen wir uns eng an das Pflegemodell der englischen Pflegewissenschaftlerin Nancy Roper (1918-2004) an. Das Modell beruht auf den Lebensaktivitäten des Menschen und betrachtet jeden Menschen als einzigartig und unterschiedlich in seinen Entwicklungsmöglichkeiten. Somit ist es uns wichtig die verschiedenen Bedürfnisse unserer Patienten zu erkennen und individuell darauf einzugehen.